Tiefdruckpressen


Alle Tiefdruckpressen können auch für Holz- und Linolschnitte und Prägedrucke verwendet werden.

So bestellen Sie Druckpressen:

Wählen Sie das Modell, ggf. mit Untergestell und Druckfilz aus und schicken eine Mail mit Ihrer Auswahl und Ihrer Rechnungs- und Lieferanschrift.

Sie erhalten von uns daraufhin ein Angebot inklusive Verpackungs- und Speditionskosten.

Danach bestätigen Sie den Auftrag per Mail und durch Anzahlung von 50% des Preises.

 

Bitte unbedingt beachten:

Alle Preise der Druckpressen, Untergestelle und Druckfilze sind vorbehaltlich der Preisänderungen des Herstellers!

Die Speditionskosten berechnen sich nach der Lieferanschrift.

Bitte überweisen Sie den Betrag erst, wenn Sie die Rechnung inkl. Versandkosten von uns erhalten haben.

Diese Preise sind ein Update vom 20.02.2020


Technische Daten zu den Druckpressen finden Sie nach Breite der Drucktische geordnet als Download,

Download
50 cm breite Druckpressen im Vergleich
Tabellarische Aufstellung der Technischen Daten
50cm-Druckpressen im Vergleich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.8 KB
Download
60 cm breite Druckpressen im Vergleich
Tabellarische Aufstellung der Technischen Daten
60cm-Druckpressen im Vergleich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.6 KB
Download
80 cm breite Druckpressen im Vergleich
Tabellarische Aufstellung der technischen Daten
80cm-Druckpressen im Vergleich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.8 KB


Hier finden Sie passenden Druckfilze


Für den Einsatz im Hobby-Bereich

Druckpresse JH 30 / 40 / 50

Tiefdruckpresse JH-30
Druckpresse JH-30

Druckpresse mit Direktantrieb auf der Unterwalze

JH-30 mit Drucktisch 30 x 60 cm (45kg), 1.240 €

JH-40 mit Drucktisch 40 x 80 cm (55kg)  1.326 €

JH-50 mit Drucktisch 50 x 100 cm (65kg) 1.384 €

 

Tischdicke 1 cm

Durchmesser der Oberwalze 8,5 cm

Durchmesser der Unterwalze 8 cm (Massiv)

Wanddicke der Oberwalze 1,5 cm

 

Max. Öffnung zwischen Drucktisch und Oberwalze 4 cm

 

Den gewünschten Druckfilz bitte ebenfalls mitbestellen!

 

Dazu kommt für den Versand, je nach Größe, eine Palette für 50 bzw. 100 € und die Speditionskosten je nach Lieferadresse.

 

Lieferzeit ca. 2 Wochen. 

Die Presse wird durch ein Speichenrad direkt auf der Unterwalze angetrieben.

Da der Durchmesser der Unterwalze relativ klein ist, und die Walzen in Kugellagern gelagert sind, ist hier kein Zahnradvorgelege notwendig. Die Hartkunststoffplatte wird beidseitig durch einen massiven Stahlrahmen geleitet.

Beim Losdrehen der Druckspindeln kommt die Oberwalze durch Federdruck nach oben. Der dadurch entstehende Zwischenraum (Öffnung) von Oberwalze und Auflagepaket vereinfacht das Schieben des "Druckpakets". Dieser Federdruck ermöglicht auch das Abdrucken von Holz- und Linolschnitten. Die Oberwalze kann so weit nach oben geschoben werden (das letzte Stück nicht mehr mit Federdruck), dass die maximale Öffnung 4 cm ist.

Unter die Druckspindeln kann zur Erhöhung der Flexibilität ein Paket Leder oder Pappe gelegt werden. Diese Flexibilität benötigt man, wenn von Holz- oder Linolplatten gedruckt wird. Dieses Material ist niemals ganz eben. Dadurch kann die Farbübertragung nach dem Papier ungleichmäßig erfolgen.

Das Speichenrad ist mit einer Passfeder gefestigt und dadurch abnehmbar.

Untergestell mit Einlegeböden und Rollen für Druckpresse JH 30 / 40 / 50
Untergestell mit Einlegeböden und Rollen für JH 30 / 40 / 50

Untergestell für JH 30 / 40 / 50

 

JHO Untergestell geschweißt 345 €

JHOW Untergestell geschweißt mit Rollen 465 €

Die Druckpresse kann auf dem Untergestell festgeschraubt werden. Das Untergestell ist versehen mit zwei lackierten Holzbrettern. Zwei verschiedene Untergestelle sind lieferbar; ohne Schwenkräder und mit Schwenkräder mit Bremse.

Untergestell mit Einlegeböden für Druckpresse JH 30 / 40 / 50
Untergestell mit Einlegeböden für JH 30 / 40 / 50


Für den Einsatz in Schulen, Volkshochschulen

Druckpresse JS 50 / 60

Tiefdruckpresse JS 50
Druckpresse JS 50

Druckpresse mit Direktantrieb auf der Unterwalze

JS-50 mit Drucktisch 50 x 100 cm (80kg) 2.045 €

JS-60 mit Drucktisch 60 x 120 cm (90kg) 2.219 €

 

Tischdicke 1 cm

Durchmesser der Oberwalze 12,5 cm

Durchmesser der Unterwalze 8 cm

Wanddicke der Oberwalze 1,7 cm

Max. Öffnung zwischen Drucktisch und Oberwalze 4 cm

 

Den gewünschten Druckfilz bitte ebenfalls mitbestellen!

 

Dazu kommt für den Versand, je nach Größe, eine Palette für 50 bzw. 100 € und die Speditionskosten je nach Lieferadresse.

 

Lieferzeit ca. 2 Wochen. 

Die Walzen drehen auf Kugellagern, was die Antrieb der Presse relativ leicht macht. Ein Zahnradvorgelege ist für diese Presse nicht notwendig, wird aber meistens bevorzugt wenn die Presse breiter als 60cm ist. Je breiter nämlich die Presse ist, desto schwieriger ist es, Speichenrad mit einer gleichmäßigen Geschwindigkeit zu drehen. Eine ungleichmäßige Druckgeschwindigkeit kann zu "hellen" und "dunklen" Streifen auf dem Papier führen, da die Tintenaufnahme des Papiers von der Geschwindigkeit abhängt.

Untergestell mit Rädern für Druckpresse JS 50 / 60
Untergestell mit Rädern für Druckpresse JS 50 / 60

Untergestell für JS 50 /60

 

JSO Untergestell ohne Einlegeboden 238 €

JSOL Untergestell mit Einlegeboden 255 €

JSOW Untergestell mit Rädern 365 €

JSOWL Untergestell mit Einlegeboden und Rädern 380 €

Die Untergestelle sind aus viereckigen Stahlrohren hergestellt. Die Schwenkräder können in zwei Richtungen blockiert werden (Schwenkung und Drehung) Die Nylonschwenkräder haben einen Durchmesser von 12,5 cm, damit die Presse leicht zu verschieben ist. Das Untergestell kann mit einem Regal aus Holz versehen werden.

Druckpresse JS 50 mit Untergestell ohne Einlegeböden und ohne Räder
JS 50 mit Untergestell ohne Einlegeböden und ohne Räder


Druckpresse HP 60 / 80

Druckpresse HP 60 mit Direktantrieb auf der Oberwalze
Druckpresse HP 60

Druckpresse mit Direktantrieb auf der Oberwalze.

HP-60 mit Drucktisch 60 x 120 cm (120kg) 2.095 €

HP-80 mit Drucktisch 80 x 130 cm (130kg) 2.715 €

 

Tischdicke 1 cm

Durchmesser der Oberwalze 13 cm

Durchmesser der Unterwalze 10 / 12 cm

Wanddicke der Oberwalze 1,7 cm

Max. Öffnung zwischen Drucktisch und Oberwalze 5 / 4 cm

Der Federdruck ermöglicht auch das Abdrucken von Linol- und Holzschnitten. Die Oberwalze kann so weit nach oben geschoben werden, dass auch ein Holzblock grösserer Dicke mühelos abgedruckt werden kann.Um während des Druckens eine größere Flexibilität zu erreichen, kann ein Paket Pappe oder Leder eingelegt werden. Die Oberwalze dreht in wartungsfreien Bronzelagern, die Unterwalze in Kugellagern. Das Speichenrad ist mit einer Passfeder befestigt und abnehmbar.

Untergestell für HP 60 / Untergestell für HP-80 

 

HPO-60 ohne Einlegeböden 218 € / HPO-80 250 €

HPOD-60 mit zwei Einlegeböden 380 € / HPOD-80 440 €

HPODE-60 mit zwei Einlegeböden und 2 Schwenkrädern 520 € / HPODE-80 570 €

Die Presse kann mit verschiedene Untergestellen geliefert werden. Sie bestehen aus viereckigen Rohren von 4 cm Dicke.

Das Untergestell HPO-60 ist nur aus Stahlrohren hergestellt.

Das Untergestell HPOD-60 ist mit zwei Ablageplatten, aus 12 mm Multiplex, ausgeführt.

Das Untergestell HPODW-60 hat auch zwei Ablageplatten, aber ist auch mit vier Schwenkräder ausgeführt. 



Für den Einsatz in Hochschulen und Ateliers

Druckpresse JSV 50 / 60 / 80

Druckpresse JSV 50 mit Zahnradantrieb auf der Unterwalze
Druckpresse JSV 50 mit Zahnradantrieb auf der Unterwalze

Druckpresse mit Zahnradantrieb auf der Unterwalze.

JSV-50 mit Drucktisch 50 x 100 cm (100kg) 2.535 €

JSV-60 mit Drucktisch 60 x 120 cm (120kg) 2.698 €

JSV-80 mit Drucktisch 80 x 130 cm (180kg) 3.120 €

 

Tischdicke 1 oder 1,5 cm

Durchmesser der Oberwalze 12,5 cm

Durchmesser der Unterwalze 8 cm

Wanddicke der Oberwalze 1,7 cm

Max. Öffnung zwischen Drucktisch und Oberwalze 4 cm

 

Getriebe-Übersetzung  1:3

 

Den gewünschten Druckfilz bitte ebenfalls mitbestellen!

 

Dazu kommt für den Versand, je nach Größe, eine Palette für 50 bzw. 100 € und die Speditionskosten je nach Lieferadresse.

 

Lieferzeit ca. 2 Wochen. 

Die JSV-Serie hat eine Übersetzung auf die Unterwalze. Eine Presse mit Übersetzung druckt immer gleichmäßiger als eine Presse mit direktem Antrieb. Die Zahnräder sind geschützt, sie sind eingefettet und haben keine Wartung nötig.

Der Tisch läuft zwischen den nachstellbaren Gleitschienen, die an den massiven Stahlrahmen montiert sind.

Bei dieser Presse befinden sich die Druckfedern unter der Oberwalze. Beim Losdrehen der Druckspindeln, kommt die Oberwalze durch Federdruck hoch. Der Raum, der dadurch zwischen Oberwalze und Auflegeplatte entsteht, vereinfacht das Schieben des Druckpakets. Der Federdruck macht diese Presse auch geeignet für das Abdrucken von Linol- und Holzschnitten.

Die Oberwalze kann so weit hochgestellt werden, dass sogar ein Holzblock von größerer Dicke kein Problem bereitet. Unter die Druckspindeln kann Karton oder Leder gelegt werden, sodass die Presse während des Druckes flexibel bleibt.

Das Speichenrad ist befestigt mit einem Passfeder.

Druckpresse JSV 60 mit Untergestell mit Einlegeboden und Rädern
Druckpresse JSV 60 mit Untergestell mit Einlegeboden und Rädern

JSO Untergestell ohne Einlegeboden 238 €

JSOL Untergestell mit Einlegeboden 255 €

JSOW Untergestell mit Rädern 365 €

JSOWL Untergestell mit Einlegeboden und Rädern 380 €

Die Untergestelle sind hergestellt aus viereckigen Stahlrohren. Die Schwenkräder können in zwei Richtungen blockiert werden (Schwenkung und Drehung) Die Nylonschwenkräder haben einem Durchmesser von 12,5cm, damit die Presse leicht zu verschieben ist. Das Untergestell kann mit einem Regal aus Holz versehen werden.



Druckpresse HPV 60 / 80

Druckpresse HPV 60 mit Getriebeantrieb auf der Oberwalze
Druckpresse HPV 60 mit Getriebeantrieb auf der Oberwalze

Druckpresse mit Getriebeantrieb auf der Oberwalze.

HPV-60 mit Drucktisch 60 x 120 cm (150kg) 2.725 €

HPV-80 mit Drucktisch 80 x 130 cm (170kg) 3.385 €

 

Tischdicke 1 cm

Durchmesser der Oberwalze 13 cm

Durchmesser der Unterwalze 10 cm

Wanddicke der Oberwalze 1,5 cm

Max. Öffnung zwischen Drucktisch und Oberwalze 5 / 4 cm

Übersetzung der Zahnräder 1:3,5

 

Dazu kommt für den Versand, je nach Größe, eine Palette für 50 bzw. 100 €.

 

Für den professionellen Einsatz.

Lieferzeit ca. 3 Wochen.

Die Speichen des Speichenrads sind aus rostfreiem Stahl. Dadurch wird verhindert, daß das Rad durch Säure von Händen oder aus der Umgebung angegriffen werden kann. Die Auflageplatte besteht aus Hartkunststoff.

Die Oberwalze ist in wartungsfreien Bronzelagern, die Unterwalze in Kugellagern gelagert.

Das Speichenrad ist mit einer Passfeder befestigt und abnehmbar

Druckpresse HPV 60 mit Untergestell mit zwei Einlegeböden
Druckpresse HPV 60 mit Untergestell mit zwei Einlegeböden

Untergestell für HPV 60 / Untergestell für HPV-80 

 

HPO-60 ohne Einlegeböden 225 € / HPO-80 260 €

HPOD-60 mit zwei Einlegeböden 395 € / HPOD-80 440 €

HPODW-60 mit zwei Einlegeböden und 2 Schwenkrädern 520 € / HPODW-80 570 €

Die Presse kann mit verschiedene Untergestellen geliefert werden. Sie bestehen aus viereckigen Rohren von 4 cm Dicke.

Das Untergestell HPO-60 ist nur aus Stahlrohren hergestellt.

Das Untergestell HPOD-60 ist mit zwei Ablageplatten, aus 12 mm Multiplex, ausgeführt.

Das Untergestell HPODW-60 hat auch zwei Ablageplatten, aber ist auch mit vier Schwenkräder ausgeführt. 

Druckpresse HPV-60 mit Untergestell mit Einlegeböden und Schwenkrädern
Druckpresse HPV-60 mit Untergestell mit Einlegeböden und Schwenkrädern


Für den Einsatz in Druck-Werkstätten

Druckpresse JW-80

Druckpresse JW-80 für Druckwerkstätten
Druckpresse JW-80

Druckpresse mit Antrieb auf Oberwalze mit Handrad,

Drucktisch 80 x 160 cm (450kg),

Tischdicke 1,4 cm

Durchmesser der Oberwalze 19 cm

Durchmesser der Unterwalze 19 cm

Wanddicke der Oberwalze 2,2 cm

Arbeitshöhe 88 cm

Durchmesser Handrad 92 cm

Max. Öffnung zwischen Drucktisch und Oberwalze 10 cm

 

6.785 €

mit Schwenkrädern +165 €

 

Lieferzeit länger als 4 Wochen.

Die Presse wird mit einem Reduziergetriebe geliefert (1:10).

Die Walzen sind in Kuggellagern gelagert, welches einen leichten Lauf garantiert.

Die Hartkunststoffplatte läuft in nachstellbaren Gleitschienen. Die Gleitschienen sind auf die Seitenrahmen montiert.

Beim Losdrehen der Druckspindeln hebt sich die Oberwalze durch Federdruck. Der so entstehende Zwischenraum von Oberwalze und Auflageplatte erleichtert das Schieben mit dem "Druckpaket" (sicher bei Hochdruck). Dieser Federdruck ermöglicht auch das Abdrucken von Linol- und Holzschnitten. Die Oberwalze kann relativ weit nach oben geschoben werden, so daß auch ein Holzblock von grösserer Dicke mühelos abgedruckt werden kann. Um während des Druckens eine grössere Flexibilität zu erreichen, kann ein Paket Karton oder Leder unter die Druckspindeln geschoben werden. Das Schwungrad ist mit einer Passfeder an der Presse befestigt und dadurch abnehmbar.